am Sonntag, 6. November 2022

von 10 bis 16 Uhr

Gerade jetzt, wo es draußen nass und kalt ist, wir in ein winterliches Lebensgefühl eintauchen, wo Stimmungsmacher wohltuend unsere Sinne wärmen und wo wir das diffuse, graue Licht gerne gegen sonnige Energie austauschen möchten, öffne ich ein letzte Mal in diesem Jahr die Tür!

Kurz vor Weihnachten, bevor das Jahr in langsamen Schritten zu Ende geht, freue ich mich auf freundliche Besucher …

Vielleicht ist ein Atelier der Ort, wo Sie einfach einmal nicht viel Tun müssen, nur Schauen, Spüren  und die Seele baumeln lassen?

Vielleicht stimuliert Sie zu erleben, wie Hingabe an einen kreativen Prozess, wie Begeisterung durch das Bild verdeutlicht, wie die künstlerische Arbeit als Verpflichtung an das Leben, von mir gelebt wird?

Vielleicht sind Sie auf der Suche nach einem Kunstwerk, welches Ihre Bedürfnisse 

erfüllen möchte?

Vielleicht bereichert Ihren Tag ein Ausflug in die Bildende Kunst?

Die Kreativität in mir ist kein disziplinierter Raum. 

Kunst kann entstehen, wenn Stille und Freude Spielfläche bekommen. Es ist eher die Begeisterung an das Leben selbst.

Ich male aus Leidenschaft. 

Dreißig angespitzte Stifte machen Spaß! Unzählige Farben spielen wie Musik gemeinsam den Takt, erstellen eine Symphonie der Gefühle, bejahen sich im Tanz der Gegensätze. 

Beleben, Unterstützen, führen Dialog bis zur Entfaltung.

Farbe lenkt unsere Sinne, verbindet damit Emotionen, die in uns schlummern. 

Farbe schenkt unbändige Kraft, genauso kann sie verzaubern und uns zur Ruhe finden lassen.

Farbe in Verbindung mit Form vermag manchmal unsichtbare Bedürfnisse in uns aufzudecken.

Herzlich Willkommen!